Das neue E-Klasse Taxi.

Taxi von Anfang an.

Jede neue E-Klasse repräsentiert den Kern der Marke Mercedes-Benz und steht für das Taxi schlechthin – und das auch nicht nur im deutschen Sprachraum. Das neue Modell legt nochmal an Eleganz, Effizienz und Intelligenz zu, ohne die Kernwerte der sprichwörtlichen Solidität und Zuverlässigkeit zu vernachlässigen.

Das Fahrzeug wurde trotz 43 Millimeter mehr Länge um 70 Kilogramm leichter und setzt mit einem cW-Wert von 0,23 neue Maßstäbe. Dass die Entwickler die Eignung als Taxi von Anfang an mit berücksichtigten, beweisen weite Öffnungswinkel und großzügige Türausschnitte im Fond, die den Mitfahrern das Einsteigen erleichtern. Chauffeur und Passagiere werden sich außerdem über den 65 Millimeter längeren Radstand freuen, der allen Plätzen zu Gute kommt.

Klare Eleganz.

Die neue Armaturentafel kombiniert glasklare Analoganzeigen mit einem hochauflösenden Zentraldisplay – Taxameter (im Spiegel) und Funk sind unsichtbar integriert. Mit dem optionalen, volldigitalen Widescreen-Cockpit kann der Fahrer nach Belieben die für ihn relevanten Informationen und Ansichten konfigurieren und sich so ein individuelles Cockpit erstellen. Erstmals halten serienmäßig berührungssensitive, sogenannte „Touch Control Buttons“ im Lenkrad Einzug, die wie eine Smartphone-Oberfläche exakt auf horizontale und vertikale Wischbewegungen reagieren.

Einladend.

Den eleganten Stil des Interieurs unterstützen hochwertige Materialien und Zierelemente in allen Versionen. Die Sitze mit der schnell ansprechenden Sitzheizung, die beim Taxipaket Serie ist, verbinden Langlebigkeit mit Mercedes-typischer Langstreckentauglichkeit. Die komfortable Fondsitzanlage der Limousine kann auf Wunsch mit einer dreiteiligen Rücksitzbank geliefert werden, die im Verhältnis 40 % zu 20 % zu 40 % geteilt umlegbar ist.

E wie effizient.

Unter der Haube hält eine komplett neu entwickelte Motorengeneration Einzug, die leichter und leiser, sauberer und natürlich abermals sparsamer ist als die Vorgängergeneration. Trotz minimal reduziertem Hubraum auf jetzt knapp zwei Liter leistet der neue OM 654 im 220 d 143 kW/194 PS und begnügt sich dort mit einem kombinierten NEFZ-Durchschnittsverbrauch ab 3,9 Liter pro 100 Kilometer. Das entspricht 102 Gramm CO2-Ausstoß pro Kilometer – ein Kleinwagenwert! Gegenüber dem vergleichbaren Vorgänger sanken Verbrauch und Emissionen um rund 13 Prozent. Das gesamte Kennfeld wurde verbrauchsoptimiert ausgelegt.

Sicherheit.

Die neue E-Klasse unterstützt den Fahrer stärker als je zuvor und kann sogar Unfälle vermeiden. Noch nie war ein E-Klasse Taxi sicherer. Das Highlight darunter ist sicher der sogenannte „Drive Pilot“. Er kann auf allen Straßen automatisch den korrekten Abstand zu vorausfahrenden Fahrzeugen halten. Der Fahrer muss weder Bremsen noch Gas geben. Zudem unterstützt ihn der Lenk-Pilot auch in moderaten Kurven.

Detaillierte Informationen zur Individualausstattung sowie Zubehör für die E-Klasse als Taxi und Mietwagen finden Sie in der Preisliste.